Justus-von-Liebig-Schule Göppingen

Volleyballturnier der VABO-Klassen

Am Montag, den 29.05.2017 fand in der Turnhalle des Berufsschulzentrums Oede ein Volleyballturnier für VABO-Klassen (Vorqualifizierung Arbeit und Beruf ohne Deutschkenntnisse) und Schüler der Eingangsklassen statt. Die Sportlehrerin Frau Birgit Schmid, die das Turnier mit ihrem Kollegen Herr Roland Haußer aus der Kaufmännischen Schule hauptverantwortlich organisierte und leitete, ist es ein großes Anliegen, den Sport als Mittel für besseres Verständnis und rücksichtsvolles Miteinander zu nutzen.
Trotz der erwarteten 32°C und der spürbaren Hitze in der Turnhalle haben alle 12 Mannschaften alles gegeben, um die Vorrunde zu überstehen. Neben den VABO-Klassen der Justus-von-Liebig-Schule und einer Gruppe, die sich aus Schülern des Sozialwissenschaftliche Gymnasium zusammengesetzt hat, waren auch jeweils eine Mannschaft der Kaufmännischen und Gewerblichen Schule vertreten.
Im Laufe des vierstündigen Turniers kristallisierte sich ein klarer Sieger heraus: Die Mannschaft: Ziel_Club (VAB O4) der Justus-von-Liebig-Schule hat das Turnier für sich entscheiden können. Rang zwei belegte Alpha 007 (VAB1), gefolgt von der Mannschaft VABO3/B, die in einem spannenden Spiel 15:13 gegen AZTK (Gewerbliche Schule) gewonnen hat. Bei der Siegerehrung bekamen die Siegermannschaften neben Jubel und Gratulationen auch Pokale für ihre herausragende Leistungen verliehen.