Justus-von-Liebig-Schule Göppingen

Berufskolleg für Sozialpädagogik (1BKSP)

Alle News

Zweck der Ausbildung

Das einjährige Berufskolleg für Sozialpädagogik bereitet auf die Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik vor. Es vermittelt fachliche Grundlagen für den Beruf einer Erzieherin oder eines Erziehers und fördert die Entwicklung der Handlungskompetenz und der Persönlichkeit der Schülerinnen und Schüler.

Dauer und Gliederung der Ausbildung

Die Ausbildung dauert ein Jahr und besteht aus einem schulischen Teil mit den verschiedenen Fächern und Handlungsfeldern und einem praktischen Teil.

Die Handlungsfelder und Fächer werden an drei Unterrichtstagen in der Schule unterrichtet und das Handlungsfeld Sozialpädagogisches Handeln wird an zwei Tagen in einer Praxiseinrichtung (z. B. im Kindergarten) durchgeführt.

Kosten

An der Schule besteht Schulgeld- und Lernmittelfreiheit. Beihilfen nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (Bafög) sind im Rahmen der Bestimmungen eventuell möglich. Auch besteht unter Umständen eine Förderung durch Bildungsgutscheine über die Agentur für Arbeit.

Aufnahmevoraussetzungen/Anmeldung

Voraussetzungen für die Aufnahme in das Berufskolleg für Sozialpädagogik ist

  1. die Fachschulreife oder der Realschulabschluss oder das Versetzungszeugnis in die Klasse oder Jahrgangsstufe 11 eines Gymnasiums, in die gymnasiale Oberstufe der Gemeinschaftsschule oder der Nachweis eines gleichwertigen Bildungsstandes oder das Versetzungszeugnis in die Klasse 10 eines Gymnasiums im acht-jährigen Bildungsgang

und

  1. der schriftliche Nachweis eines Platzes für die praktische Ausbildung in einer sozialpädagogischen Einrichtung. Zusätzlich sind bei ausländischen Bildungsnachweisen für den Besuch des Berufskollegs für Sozialpädagogik ausreichende deutsche Sprachkenntnisse nachzuweisen.

Hinweis

Der erfolgreiche Abschluss des 1BKSP ist Voraussetzung zur Aufnahme in die Fachschule für Sozialpädagogik (2BKSP).

Stundentafel
Wochenstunden1. Schuljahr
1. Pflichtbereich
1.1 Fächer
Religionslehre / Religionspädagogik1
Deutsch1
Englisch2
1.2 Handlungsfelder
Berufliches Handeln - fundieren4
Erziehung und Betreuung – gestalten3
Bildung und Entwicklung - fördern I3
Bildung und Entwicklung - fördern II5
Sozialpädagogisches Handeln (2 Tage pro Woche)9
2. Wahlpflichtbereich
Musik / Rhythmik2
Sport- und Bewegungspädagogik2
SUMME30

Neues Bewerbungsverfahren am Berufskolleg für Sozialpädagogik (1BKSP)

Die Anmeldung am Berufskolleg für Sozialpädagogik (1BKSP) erfolgt für die Aufnahme im September 2018 online. Das Bewerber Online Verfahren (BewO) wird an den beruflichen Schulen der Regierungspräsidien Stuttgart und Tübingen durchgeführt.

Nachfolgend finden Sie wichtige Hinweise zum Bewerbungsverfahren. Eine Onlineanmeldung ist ab dem 22. Januar 2018 auf www.schule-in-bw.de möglich.
Bitte verwenden Sie keine alten Anmeldeformulare.

Wenn die Justus-von-Liebig-Schule Göppingen auf dem Ausdruck des Aufnahmeantrags als zuständige Schule aufgeführt ist, geben Sie bitte

  • den unterschriebenen Ausdruck der Onlineanmeldung,
  • zusätzlich das Begleitformular (ausgefüllt und unterschrieben),
  • das Halbjahreszeugnis der mittleren Reife (einfache Kopie),
  • einen schriftlichen Nachweis eines Platzes für die praktische Tätigkeit

bis spätestens 01. März 2018 bei uns ab.

Downloads zur Online Bewerbung

Weitere Downloads für das Berufskolleg Sozialpädagogik