Justus-von-Liebig-Schule Göppingen

Alle News

Ziele

Jugendliche ohne Hauptschulabschluss bekommen die Möglichkeit

  • ihr Allgemeinwissen zu vertiefen
  • berufliche Grundkenntnisse zu erwerben
  • sich auf den Berufsalltag vorzubereiten - ihre überfachlichen Kompetenzen zu stärken

Das VAB zeichnet sich durch umfassende Verzahnung von Theorie und Praxis und durch Individualisierung der Lernprozesse aus.

Abschluss

VAB-Abschluss mit einer Prüfung
in berufsfachlicher und berufspraktischer Kompetenz

Hauptschulabschluss

Mit Bestehen einer Zusatzprüfung in Deutsch, Mathematik und ggf. Englisch erwirbt der Jugendliche einem dem Hauptschulabschluss gleichwertigen Bildungsstand

Berufsschulpflicht

Mit dem Besuch des VAB ist die Berufsschulpflicht erfüllt, wenn kein Ausbildungsverhältnis eingegangen wird

Aufnahme

Berufsschulpflichtige Jugendliche ohne Ausbildungsplatz
Anmeldung mit dem Anmeldeformular bis Juli.
Zusätzlich zur Regelform im VAB gibt es an unserer Schule das VABO für Jugendliche ohne Deutschkenntnisse.
Schwerpunkt dieser Form ist der Erwerb von Deutschkenntnissen in Verbindung mit theoretischem und praktischem Unterricht.

Stundentafel des VAB
FächerWochenstunden
Pflichtfächer
Allgemeine Fächer2
Religionslehre / Ethik
Sport
Fächer/ Kompetenzbereiche der Arbeitsfelder10-16
Lebensbezogene Kompetenz
Berufspraktische und berufsfachsliche Kompetenz
Sprachkompetenz
Rechenkompetenz
Projektkompetenz mit Sozialkompetenz
Computeranwendungen
Individuelle Förderung2
Wahlpflichfächer9
Deutsch / Mathematik
Englisch
Betriebspraktikum6-12
Wahlbereich
Ergänzende Angebote, Projekte4

Vorqualifizierungsjahr Arbeit / Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen (VABO)

Jugendliche Migrantinnen und Migranten ohne Deutschkenntnisse erhalten ein gezieltes Sprachförderangebot in eigenen Klassen des Vorqualifizierungsjahres Arbeit/Beruf mit Schwerpunkt Erwerb von Deutschkenntnissen (VABO)

Kooperationsklasse Förderschule und VAB

STUFE 1: 9. Schuljahr

Aufnahme

  • Halbjahreszeugnis der Klasse 8,
  • Beurteilung des Klassenlehrers,
  • Bewerbungsgespräch mit Lehrernder
    Berufsschule

Ziele

  • Arbeitsgeschwindigkeit schrittweise steigern
  • Theoretische Kenntnisse in der Praxis üben und anwenden
  • Übergang Förderschule in Berufsschule erleichtern

Inhalte

  • Grundlagen einer gesunden Ernährung
  • Planen und Gestalten von Festen
  • Werken und Gestalten mit verschiedenen Materialien

STUFE 2: 10. Schuljahr

Aufnahme

Der Aufnahmeantrag wird bei der Schule gestellt. Hierbei ist ein Anmeldeformular auszufüllen.

Ziele und Inhalte

  • Erweiterung und Vertiefung der Fähigkeiten und Fertigkeiten im Berufsfeld Hauswirtschaft in Theorie und Praxis
  • Förderung der Lern- und Leistungsbereitschaft in den Fächern der Stundentafel
  • Wiederholung, Stabilisierung und Erweiterung der erworbenen Schulkenntnisse
  • Stärkung der persönlichen Kompetenzen wie Teamfähigkeit, Pünktlichkeit, Ausdauer, Verantwortungsbewusstsein, ...
  • Vermittlung in Ausbildung, Arbeit oder in weitere berufliche Fördermaßnahmen durch intensive Zusammenarbeit mit der Agentur für Arbeit während des Schuljahres

Prüfung

Am Ende des Schuljahres führt eine Prüfung zum VAB-Abschluss. Bei guten Schulleistungen kann mit einer Zusatzprüfung in Deutsch und Mathematik ein dem Hauptschulabschluss gleichwertiger Bildungsstand erreicht werden.

Berufsschulpflicht

Mit dem Besuch des VAB ist die Berufsschulpflicht erfüllt, sofern kein Ausbildungsverhältnis eingegangen wird.

Stundentafel im 10. Schuljahr (VAB)

FächerWochenstunden
1. Pflichtfächer
1.1 Allgemeiner Bereich
Religionslehre1
Deutsch3-5
Gemeinschafts- / Wirtschaftskunde2
Sport2
1.2 Berufsfachlicher Bereich
Berufsfachliche Kompetenz4
Mathematik mit Fachrechnen3
Computeranwendungen2
Berufspraktische Kompetenz 1.)
Berufsfeld 14-8
Berufsfeld 24-8
1.3 Projektkompetenz mit Sozialkompetenz3-5
2. Individuelle Förderung2-5
3. Wahlpflichtfächer
Englisch3
Stützende und ergänzende Angebote2
4. Betriebspraktikum

1.) Angebotene Berufsfelder:

  • Ernährung und Hauswirtschaft
  • Textiltechnik und Bekleidung

Downloads