Justus-von-Liebig-Schule Göppingen

Fachschule für Sozialpädagogik – praxisintegriert (3BKSPIT)

Alle News

Zweck der Ausbildung

Die Ausbildung an der Fachschule für Sozialpädagogik (praxisintegriert) – Berufskolleg – befähigt dazu, Erziehungs-, Bildungs- und Betreuungsaufgaben zu übernehmen und in allen sozialpädagogischen Bereichen selbständig und eigenverantwortlich als Erzieherin oder Erzieher tätig zu sein.

Die Schule vermittelt durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis eine fundierte Ausbildung. Sie spricht insbesondere Quereinsteiger mit pädagogischen Fähigkeiten und Menschen mit langjähriger pädagogischer Erfahrung an.

Dauer der Ausbildung

Die Ausbildung dauert unabhängig vom Zeitpunkt der Abschlussprüfung drei Jahre und gliedert sich in theoretische und praktische Ausbildungsanteile.

Prüfungen

Die Abschlussprüfung besteht aus einer Facharbeit mit Kolloquium sowie einer schriftlichen Prüfung in einem der beiden Handlungsfelder „Berufliches Handeln fundieren” oder „Erziehung und Betreuung gestalten” und einer mündlichen Prüfung in mindestens einem Handlungsfeld oder Fach.
Zusatzprüfung zum Erwerb der Fachhochschulreife:
Schriftliche Prüfung in den Fächern Deutsch,
Englisch und Mathematik (mit Zusatzunterricht).

Anmeldung

Die Anmeldung kann persönlich oder schriftlich
erfolgen. Informationen über die Anmeldetermine
erhalten Sie über das Sekretariat.

Aufnahmevoraussetzungen

Ausbildungsvertrag mit einer geeigneten Kindertages-
stätte und

1. Möglichkeit:

Mittlerer Bildungsabschluss und

  • Abschluss des Berufskollegs für Praktikanten oder
  • Berufsabschluss als Kinderpfleger/in oder
  • eine mindestens zweijährige Tätigkeit mit Kindern in einer sozialpädagogischen Einrichtung (BUFDI, FSJ, …)

2. Möglichkeit:

Mittlerer Bildungsabschluss und

  • eine mindestens einjährige abgeschlossene Berufsausbildung im sozialpädagogischen Bereich/eine entsprechende Vollzeitschule oder
  • eine mindestens einjährige abgeschlossene Berufsaubildung im pflegerischen Bereich, wenn das Wahlfach Pädagogik und Psychologie besucht wurde oder
  • eine mindestens zweijährige kontinuierliche Tätigkeit als Tagesmutter mit mehreren Kindern oder
  • eine mindestens zweijährige abgeschlossene Berufs ausbildung oder
  • die Führung eines Familienhaushalts mit mindestens einem Kind für die Dauer von mindestens drei Jahren und ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung.

3. Möglichkeit:

Fachhochschulreife / schulischer Teil der Fachhochschulreife eines beruflichen Gymnasiums der Fachrichtung Sozialpädagogik oder Sozialwissenschaft
oder Hochschulreife
und ein sechswöchiges Praktikum in einer sozialpädagogischen Einrichtung

Stundentafel
Wochenstunden1. Schuljahr2. Schuljahr3. Schuljahr
1. Pflichtbereich
1.1 Fächer
Religionspädagogik211
Deutsch121
Englisch121
1.2 Handlungsfelder
Berufliches Handeln - fundieren2,52,52,5
Erziehung und Betreuung – gestalten2,523
Bildung und Entwicklung - fördern I22,52
Bildung und Entwicklung - fördern II4,533
Unterschiedlichkeit und Vielfalt leben222
Zusammenarbeit gestalten und Qualität entwickeln112
2. Wahlpflichtbereich
Freizeitpädagogik/Jugendarbeit222
Sportpädagogik222
Forschen und Experimentieren222
3. Wahlbereich
Zusatzunterricht zum Erwerb der Fachhochschulreife
Mathematik222
Englisch1-1
4. Pflichtbereich
(PRAXIS)Mind. 2000 Stunden

Anmeldeinformationen zum Download

Weitere Downloads für 3BKSPIT